Du findest mich auch hier:

Visit Us On TwitterVisit Us On FacebookVisit Us On PinterestCheck Our Feed

Geflickr

X-ingMargritli
ApfelblüteMini
Smilie by GreenSmilies.com

Projekt: „Figur“

Nachdem das Projekt „Nichtraucher“ ja nach über 2 Jahren immer noch sehr erfolgreich läuft, muss ich mich auch mal um das kümmern, was man normalerweise Figur nennt. Bei mir sieht es zur Zeit eher noch nach unschöner Masse aus, aber ich bin es ja selber schuld.

Ich kümmere mich auch schon seit ein paar Wochen in dem ich mich – auch ohne Fitness-Studio – mindestens 3x die Woche sportlich betätige und mich Kohlenhydratarm ernähre. Da ich mich nicht von Anfang an auf die Waage gestellt habe, weiß ich überhaupt nicht wieviel ich abgenommen habe aber ich merke es vor allem meinem Gürtel, den ich in den vergangenen 7 bis 8 Wochen 2 Löcher enger stellen konnte.

Wer mich kennt, der weiß aber auch, dass ich kein sehr geduldiger Mensch bin und mir das alles viiiieeeel zu langsam geht. Letztendlich ist es besser so, aber manchmal wünscht man sich doch die Pfunde ein klein wenig weghexen zu können! Geht aber nicht…, oder doch?! Dazu habe ich am vergangenen Montag tatsächlich ein kleines Experiment gestartet.

Ich glaube als ich nach einer bestimmten Sportart gesucht habe, bin ich auf eine bekannte Sportmagazinseite gekommen und dort über die 24-Stunden Diät gestolpert, die einer der Redakteure (und Ernährungswissenschaftler) dieses Magazins zusammen mit einem promovierten und lehrenden Ernährungsexperten entwickelt hat. Bis zu 2 Kilo in 24 Stunden! Klar! Wer es glaubt wird selig und wer nicht, kommt auch in den Himmel!
Mir fiel dann ein, dass ich mir vor über einem Jahr von einer ehemaligen Kollegin ein paar Rezepte kopiert hatte, von denen ich der Meinung war, dass sie aus dieser 24-Stunden Diät kamen und da sich in einem geordneten Haushalt alles wieder anfindet, hatte ich kurze Zeit später diese Rezepte tatsächlich in der Hand. Mengenmäßig ja so gar nichts für mich, aber einen Tag kann man das schon durchhalten. Und was ist noch zu beachten? Ich musste dann guhgeln um zumindest die groben Rahmenbedingungen herauszufinden: Am Abend Sport, davor sollte man mind. 2 Stunden nichts gegessen haben, nach dem Sport eines der Rezepte essen. Am nächsten Morgen Frühstücken nach einem der Rezepte, dann Sport. Mittags und Abends wieder nach den Rezepten essen. Danach sollen zwischen 0,5 und 2 Kilogramm weg sein, wenn man sich genau an die Vorschriften hält.

Wie ich schon sagte, ich bin ungeduldig! Ich habe nicht bis zum Wochenende abwarten können – was dafür definitiv besser geeignet ist – und musste es direkt am Montag ausprobieren. Was habe ich dummes Nüsschen aber gemacht: Montag Abend gegessen und 30 Minuten später eine Stunde lang geschwommen. Oh jeee, schon gleich am Anfang alles versaubeutelt. Naja! Dienstag bin ich dann extra früh aufgestanden, da ich überhaupt nie nicht in der Woche frühstücke war mir das Rührei mit Kochschinken echt zuwider, aber es nützt ja nix. Danach habe ich eine Stunde Zumba Fitness auf der Wii durchgezogen, mir meinen Salat mit auf die Arbeit genommen und am Abend 120 gr. Fleisch mit 80 gr. Cocktailtomaten und ein paar Frühlingszwiebelringen gegessen. Ich muss allerdings dazu sagen, dass ich nach der Arbeit mit einer Tablette Triptane direkt für 2 1/2 Stunden ins Bett gegangen bin, da mich ein richtig heftiger Migräneanfall ereilt hat. Durch die Tablette ging es mir am späten Nachmittag wieder einigermaßen, so dass ich auch etwas essen konnte. Bei mir schlägt sich die Migräne nämlich nur ganz ganz leicht auf den Magen, dafür sind die Schmerzen umso schlimmer und manchmal auch mit einer freundlichen Aura begleitet. Ich bin zudem auch noch notorischer Nichttrinker und habe mich Dienstg gezwungen etwas über 2 Liter zu trinken. Das ich deswegen auch zweimal in der Nacht auf die Toilette rennen musste, habe ich ausnahmsweise mal in Kauf genommen. Kaffee habe ich armer Junkie bis auf drei Schluck entkoffeinierte Ekelplörre ganz weggelassen.

Aber egal, wichtig ist das, was Mittwoch morgen die Waage sagte und man mag es kaum glauben: 1,6 Kilogramm waren von Montag 18:50 Uhr bis Mittwoch morgen 06:15 Uhr verschwunden! Das ist wirklich unglaublich!! Und das ist jetzt kein Werbebeitrag, ich krieg jetzt auch kein Sportmagazin im Frei-Abo dafür, das ist meine reine eigene Neugier gewesen und das Ergebnis kann der GöGa bezeugen. Auch wenn er der festen Überzeugung ist, dass das rein physikalisch gar nicht möglich ist und es irgendeine andere Erklärung dafür geben muss!!

Eine Sache ist hierbei aber wirklich wichtig: diese Diät ist keine Diät, die man jetzt 4 Wochen durchzieht und dann ist man 15 kg leichter. Es wird ausdrücklich dazu geraten die 24-Stunden Diät nicht öfter als 2 x in der Woche zu machen. Einmal reicht meiner Meinung a´nach völlig und dann ist wirklich das Wochenende am Besten dazu geeignet. Ich war am Dienstag Morgen nämlich ganz schön schlapp und müde und das ist während der Arbeitszeit nicht so prickelnd. Von der Migräne mal ganz abgesehen…

Aber ob nun 1,6 kg weniger oder nicht, am Ende des Jahres muss die 5 am Anfang stehen und wenn ich das erreicht habe bin ich glücklich und zufrieden. Egal wie schnell oder langsam!

7 comments to Projekt: „Figur“

  • ChrisBee

    Foto!http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_charly_tuete.gif

  • FrauOlsen

    Wovon jetzt??
    Du meinst ja wohl nicht von mir?! Glaube mir, DAS möchtest du nicht sehen!! Vielleicht – wenn ich mein Ziel erreicht habe – stelle ich mich im Bikini vor den Tannenbaum und lasse für dich ein Foto machen ;-)

  • Ich denke, von den 1,6 kg war der größte Teil Wasser, den Du verloren hast. Das Gewicht wird sich sicher zurückpendeln, oder?
    Ich will auch bald die 5 vorneweg sehen. Dauert aber noch eine Weile.
    Ungeduld lässt grüßen. http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_winken4.gif

  • FrauOlsen

    Da muss ich dich leider enttäuschen Vera! Ich bin ebenfalls davon ausgegangen, aber 1. bin ich ein notorischer Nichttrinker, soll heißen ich trinke am Tag allerhöchstens nen 1/2 Liter. Am Dienstag habe ich aber etwas über 2 Liter getrunken (ich durfte dafür auch Nachts auf die Toilette rennen) und 2. ist es mittlerweile noch ein bisschen weniger geworden. Kein Wasserverlust…. http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_nixweiss.gif

  • ChrisBee

    Sabine, trinke mal mehr. Ruhig zwei Liter und mehr. Du rennst dann zwar anfangs mehr aufs Klo, aber nach der Gewöhnung nutzt der Körper das Wasser, um unbrauchbares auszuspülen. Auch damit kannst du dein Gewicht reduzieren. Ich trinke täglich ca. vier Liter und Schau mich hungerhaken an.
    http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_smilenew.gif
    Und das Bild zeigt dich dann bei den Dänen in den Dünen.

  • An mir „kleben“ zwar nur 6 Kilo, die ich loswerden möchte, aber mit denen kämpfe ich schon lange. Dein erfolgreiches Experiment kommt mir da sehr gelegen ;-)

  • FrauOlsen

    Liebe Emily, bitte pass ein wenig auf! Meine Kopfschmerzen in der vorletzten Woche sind anscheinend von dieser Diät gekommen. Dies hängt mit dem auf Null gefahrenen Kohlenhydratspeicher in Verbindung mit (zumindest von mir betriebenen) sehr intensiven Ausdauersport zusammen.
    Den Abend vorher ruhig kräftig sporteln und am nächsten Morgen vielleicht eher Walken und wenn man merkt es zieht irgendwas auf, vielleicht doch auf ein Traubenzucker zurückgreifen…
    Allerdings gibt es auch ganz viele Menschen, denen das überhaupt nichts ausmacht!

Leave a Reply

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> <img src="" alt="" class="" width="" height="">

  

  

  

Kommentarlinks könnten nofollow frei sein.

http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_smilenew.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_biggrin2.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_mttao_hinterlistig.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_nana.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_sadnew.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_eek.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_muede2.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_confusednew.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_nixweiss.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_oh-no2.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_omg2.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_panik3.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_prost2.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_pssst.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_lol.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_madnew.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_seb_zunge.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_respekt.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_blushnew.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_frown.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_sauf.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_rolleyesnew.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_wink2.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_idea2.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_seb_tomatenaufaugen1.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_neutral_new.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_biggrin.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_skiing.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_smiley-popo.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_smilina_knicks.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_ugly.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_motz.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_lachtot.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_irre.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_wallbash.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_sofa_huepf.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_gott.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_zensiertnew.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_sorry.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_hurra3.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_skeptisch.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_sprichzurhand.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_stevieh_seufz.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_sweet.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_uergs.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_bravo2.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_pfeif2.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_nicken.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_no_sad.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_aufsmaul.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_doh.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_smilina.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_winken4.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_3affen.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_ahhh.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_angel.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_auslachen2.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_b-love2.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_baeh.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_baeh2.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_begeistert.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_boesesgrinsen.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_buch.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_bussi.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_charly_abinsbett.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_charly_rofl.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_charly_tuete.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_daumendreh.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_denker.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_einen-im-tee-smilina.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_entschuldigung.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_eckbanner01.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_flucht3.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_glaskugel4.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_hust.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_kaffee.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_knuddel.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_langenase.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_laola.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_seb_rechtschreibfehler.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_erwachsen.gif