Du findest mich auch hier:

Visit Us On TwitterVisit Us On FacebookVisit Us On PinterestCheck Our Feed

Geflickr

X-ingMargritli
ApfelblüteMini
Smilie by GreenSmilies.com

Hinterlassenschaften

So langsam ist es wirklich nervig. Unser „Hundekot“-Schild wurde ein weiteres Mal von unserem Gartenzaun abgerissen – obwohl es mit 6 großen Krampen am Zaun befestigt war – und die Hundebesitzer die ihr Hunde wirklich überall hinmachen lassen und sich dann nicht weiter drum kümmern werden immer unverschämter.

Vielleicht werde ich auch immer intoleranter, aber ganz ehrlich: ich würde die Leute wirklich gerne mit dem Gesicht in die Haufen ihrer Hunde tunken! Am Wochenende waren wir in einem Familienpark, dem Bärenloch. Wiesen, Spielplätze, Skateboardbahnen, Grillplatz und sogar eine Freilauffläche für Hunde. Die Kinder gehen natürlich nicht auf den Wegen, sondern rennen über die genau dafür vorgesehenen Wiesen und Hügel. Und genau auf letzteren kletterte eine Frau mit ihren zwei großen Hunden (Bobtail und so etwas wie ein Neufundländer), Finn fragt noch „Wieso läuft die Frau mit ihren Hunden da hoch?“ Und während ich noch sehr laut erwidere „Damit ihre Hunde da hin kacken können und sie der Meinung ist, dass sie die dort dann nicht wegmachen muss“, setzt der erste Hund bereits seinen Haufen…und was macht die tolle Frau Hundebesitzerin? Genau, sie geht weiter als wäre nichts passiert! Ich schreibe jetzt besser nicht, was ich ihr gewünscht habe.

Warum kapieren diese Menschen nicht, dass Hundehaufen nicht auf Wiesen, Bürgersteige/Grünstreifen an Bürgersteigen, Parks o.ä. gehören? Wir haben hier eine große Wiese, da lassen alle Hundebesitzer aus der Nachbarschaft ihre Hunde hinmachen. Das die Wiese gemäht wird, nachher das Heu evtl. als Viehfutter verkauft wird und Kühe das fressen, daran denkt keiner! Und nein! Kühe sterben im Normalfall nicht, an Hundekot im Futter, aber es sind Pflanzenfresser und wenn man doch Tierfreund ist, sollte man auch darauf Rücksicht nehmen. Da werde ich milde belächelt, wenn sie mich beim Auflesen von Flockes Geschäft beobachten. Eigentlich ist es ganz einfach: wenn ich eben nicht bereit bin die Hinterlassenschaften meines Hundes wegzumachen, sollte ich mir keinen zulegen. Aber ich fange an mich zu wiederholen und es nützt ja leider gar nichts!

Mich kotzt das an! Aber sowas von!

6 comments to Hinterlassenschaften

  • Ivonne

    ich les hier ja immer nur im stillen mit, aber zu dem thema muss ich auch was beisteuern. mir ging es vor einiger zeit ähnlich mit hundehinterlassenschaften. an einem tag habe ich sageundschreibe 8 fremde haufen weggeräumt! einer war sogar hinten in unserem garten!
    dann hab ich mir ein schild ausgedruckt: „wir mögen zwar hunde, aber nicht deren hinterlassenschaften. sei kein schwein, pack´s häufchen ein!“ fremde menschen haben geklingelt, nur um zu sagen, dass sie es toll finden, dass ich so ein schild aufgehängt habe. ich dachte es zwar nicht, aber weitere häufchen blieben aus! ignoranten gibt es immer und überall. und wenn ich nochmal einen erwische, der bekommt das teil von mir höchstpersönlich ins gesicht geschmiert!

  • FrauOlsen

    Hallo Ivonne, das freut mich aber sehr, dass du von der stillen Leserin zur Kommentatorin gewechselt bist!

    Du scheinst ein sehr sehr freundlich Mensch zu sein, vielleicht sollte ich es auch mal auf die Art und Weise versuchen. ich bin ja immer gleich mit dem Holzhammer unterwegs.

    Aber das du 8 fremde Haufen wegmachen musstest ist echt die Höhe. Unglaublich was die Leute sich so dabei denken…

  • Ann-Kathrin

    Huhu!

    Wow, das ist ja wirklich ärgerlich, vor allem auch noch, dass das Schild abgemacht wird!!

    Wir haben dieses Problem Gott sei Dank nicht, und einsammeln tu ich die „Würmchen“ auch immer *g*

    In unserer Nachbarschaft (die, die ich meine, wohnen an einem Gassipark, mit Gartentor in Richtung Park, kannste Dir ja vorstellen) hat man das so gelöst, dass man so einen „Gelber-Sack“-Ständer mit einer großen blauen/schwarzen Mülltüte dran aufgestellt hat, und daneben Tüten zum Abreißen platziert.
    Die Leute sind ja teilweise stinkfaul, aber wenn direkt neben dem scheißenden Hund ein Tütenspender UND ein Mülleimer aufgestellt ist, konnten sie plötzlich aufsammeln (90%), und das war so überzeugend für die Stadt, dass sie dort tatsächlich einen fest installierten Mülleimer aufgestellt hat!

    Andere haben „ihre“ Wiese mit Draht/Wäscheleine um- und überspannt (muss aber stabil sein, dass es nicht einfach durchgeschnitten wird). Welcher Hund kann da schon sein großes Geschäft erledigen, wenn er keine Pfote ungestört vor die andere setzen kann.

    Ich hoffe, Ihr findet noch eine Lösung. Das ist wirklich Obermüll und ich würde mich genau so drüber aufregen!!

  • Erinnert mich an Timmendorf und die Strandpromenade………..

    Die Damen im Pelz und die Hündchen mit Glitzerhalsband. Ich habe noch nie einen so verschi….enen Fußweg erlebt. Vor lauter auf den Boden gucken und Tretminen umrunden, konnte man gar nicht in die Schaufenster sehen. Hat ungemein Geld gespart. (Kicher!)

    Früher sind bei uns in der Straße immer ganz viele Leute mit ihren Hunden durchgekommen, gegenüber ist eine Wiese, da durften die Hunde sich austoben, die Hinterlassenschaften wurden immer relativ schnell abgebaut. Und die Hecke gegenüber war der „Tote Briefkasten“. Seit mein Mann Rentner ist und mit seinem Laptop im Wintergarten sitzt, kommt niemand mehr hier vorbei. Irgendwie fühlen die Leute sich beobachtet und haben wohl auch schon permanent ein schlechtes Gewissen. Obwohl uns eher die Dorfbewohner stören, die unsere Anlieger-30km/h-Zonen-Straße als Rennpiste benutzen.

  • Geiler finde ich, dass genau diese Leute die sind, die sich fürchterlich darüber aufregen, wenn sie selber mal in einen solchen Haufen treten, der nicht vom eigenen Hund stammt

  • FrauOlsen

    @ Ann-Karthrin: Da wo unser Schild hing, ist der asphaltierte Bürgersteig einer Hauptstraße! Grünflächen, Rasenstreifen, Wiesen & Felder kann ich zumindest noch nachvollziehen, aber Hundehaufen auf Bürgersteigen gehen für mich jedenfalls gar nicht!!
    Ja, *lach* bei deinen riesig großen Hunden sind es wirklich nur Würmchen. Ich kenne das ja vom Hund meiner Eltern :-)
    So lange kein Umdenken bei den AH’s (loch-Hundehalter) stattfindet, wird sich auch nichts ändern. Denn die Hundekot-Tütenspender, die es mal gab (die drei oder vier) werden aus Kostengründen von der Stadt nicht mehr befüllt.

    @ Petra: Na die Frauen sterben wohl nie aus *grummel*
    Also wirklich! Wie kann dein Mann bei euch im Wintergarten sitzen, das geht doch nicht! Ist ihm denn nie in den Sinn gekommen, dass er die Hunde beim Kötteln stören könnte??

    @ Suriel: Das habe ich leider noch nie gesehen, aber zu gönnen ist es jedem Einzelnen!

Leave a Reply

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> <img src="" alt="" class="" width="" height="">

  

  

  

Kommentarlinks könnten nofollow frei sein.

http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_smilenew.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_biggrin2.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_mttao_hinterlistig.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_nana.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_sadnew.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_eek.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_muede2.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_confusednew.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_nixweiss.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_oh-no2.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_omg2.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_panik3.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_prost2.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_pssst.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_lol.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_madnew.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_seb_zunge.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_respekt.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_blushnew.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_frown.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_sauf.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_rolleyesnew.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_wink2.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_idea2.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_seb_tomatenaufaugen1.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_neutral_new.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_biggrin.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_skiing.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_smiley-popo.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_smilina_knicks.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_ugly.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_motz.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_lachtot.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_irre.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_wallbash.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_sofa_huepf.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_gott.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_zensiertnew.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_sorry.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_hurra3.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_skeptisch.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_sprichzurhand.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_stevieh_seufz.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_sweet.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_uergs.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_bravo2.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_pfeif2.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_nicken.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_no_sad.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_aufsmaul.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_doh.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_smilina.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_winken4.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_3affen.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_ahhh.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_angel.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_auslachen2.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_b-love2.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_baeh.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_baeh2.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_begeistert.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_boesesgrinsen.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_buch.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_bussi.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_charly_abinsbett.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_charly_rofl.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_charly_tuete.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_daumendreh.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_denker.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_einen-im-tee-smilina.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_entschuldigung.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_eckbanner01.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_flucht3.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_glaskugel4.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_hust.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_kaffee.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_knuddel.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_langenase.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_laola.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_seb_rechtschreibfehler.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_erwachsen.gif