Du findest mich auch hier:

Visit Us On TwitterVisit Us On FacebookVisit Us On PinterestCheck Our Feed

Geflickr

X-ingMargritli
ApfelblüteMini
Smilie by GreenSmilies.com

Top oder Flop?!

Ich mag sie ja die Mitmach-Marketing-Plattformen! Ich mag sie, weil es mir einfach Spaß macht, neue Dinge auszuprobieren und mir meine eigene Meinung zu bilden und diese dann auch verkünden zu dürfen. Aber mittlerweile frage ich mich, ob ich wirklich meine eigene Meinung äußern darf…

Mitglied bin ich mittlerweile bei trnd, bopki und konsumgöttinnen.

1. trnd.com

Seit ich bei bopki angemeldet bin, bekommen ich von trnd überhaupt keine Bewerbungstickets mehr. Das mag daran liegen, dass trnd und bopki zusammenhängen (wovon man natürlich nichts auf den jeweiligen Seiten liest), aber den Sinn in dieser Ignoranz kann ich irgendwie nicht nachvollziehen!
Mir drängt sich der Verdacht auf, dass es dabei um das „Abstauben“ gehen, sprich bitte nur bei einem testen, denn sonst bekommt man ja von einer Plattform (die ja offiziell zwei von einander unabhängige Plattformen sind) doppelt Ware zum Ausprobieren und das ist ja unverschämt…! Sollte es so sein,  kann ich darüber nur lachen! Ich erinnere mich noch gut an die Regeln die bei trnd für die Verlosung des Fujitsu Amilo Pi aufgestellt wurden. Da wurde dem Schnorrertum Türen und Tore sperrangelweit geöffnet. Wer es nicht mit bekommen hat, kann es hier gerne noch einmal nachlesen…

2. bobki.com

Seit ich bei bobki negativ über meine Erfahrungen mit der Olaz Regenerist Pflege berichtet habe, scheine ich dort auch auf der Blacklist zu stehen. Ein Schelm, der Böses dabei denkt, denn schließlich soll man ja seine ehrliche Meinung dazu sagen, darauf wird überall hingewiesen. Doch ist das wirklich so?

Ich glaube mittlerweile nicht mehr daran. Die Unternehmen, die ihre Produkte zum Testen zur Verfügung stellen, wollen sicherlich keine Negativ-Werbung über ihr tolles neues und innovatives, wunder-bewirkendes Produkt auf Blogs veröffentlicht haben, welche tatsächlich auch von anderen, Nicht-Mitgliedern, gelesen werden.
Ergo: Schlechte Publicity eines Mitglieds über ein Produkt schadet der Plattform, denn ein Unternehmen wird es sich zweimal überlegen weitere Testartikel zur Verfügung zu stellen, wenn irgendwo ein schlechtes Licht darauf geworfen wird. Somit fehlen der Plattform die Kunden und damit können sie ihren „Laden“ dann bald dicht machen.
Das hieße für mich: Immer schön das Produkt im strahlenden Licht darstellen,  Glanz und Gloria darüber verschütten und der Werbung nach dem Mund reden.
Das könnt ihr bei mir vergessen!! Aber so was von! Ich bin ein ehrlicher Mensch, sage meine Meinung, auch wenn sie unbequem ist und werde einen Teufel tun, meinen Lesern hier einen Bären über ein Produkt das die Buchstaben im Artikel nicht wert ist, aufzubinden!
Dann kriege ich wirklich lieber nichts mehr zum Testen und werde als schwarzes Schaaf geführt. In himmelsschreiende Jubelausbrüche und arschkriechende Lobeshymnen ausbrechen können andere, ich achte lieber weiter auch auf die  Punkte eines Produktes, die verbessert werden könnten, oder mir eben einfach unangenehm auffallen.

3. Konsumgöttinnen.de

Darüber kann ich noch gar nicht viel sagen, da ich noch nicht lang genug dabei bin. Bei der ersten Bewerbung für ein Produkt hatte ich zwar kein Glück, aber es laufen noch zwei Weitere und da bin ich mal gespannt was passiert.

Dieser Artikel stellt übrigens nur meine eigene Meinung und Erfahrung dar und ich würde mich sehr über andere Meinungen in den Kommentaren freuen!

24 comments to Top oder Flop?!

  • ich bin bei den 3 seiten auch angemeldet.
    bei bopki konnte ich bisher nur ein shampoo testen (pantene pro v), welches ich auch nicht in den himmel gelobt habe, sondern auch die negativen seiten genannt habe.

    über trnd kann ich bisher eigentlich nur positives sagen. auch wenn mir ein produkt mal nicht so gefällt oder ich ne negative kritik äußere, wurde das bisher hingenommen und ich krieg auch immer noch neue testprodukte zur verfügung gestellt.

    bei den konsumgöttinnen konnte ich zwar auch schon sachen testen, aber die betreuung da is eher mittelmäßig…

  • Die Tatsache, daß man bei trnd nichts mehr angeboten bekommt, wenn man bei bobki ist, kann Mama Bodehase aus eigener Erfahrung leider bestätigen.

    Bisher dachten wir, daß wäre nur ein Zufall und vielleicht nur bei uns so…

  • Bei trnd bin ich raus, seitdem die Herrschaften zwar anfangs reichlich Angebote hatten, dann aber urplötzlich nachließen.

    Ich habe dann mal das Team befragt, was denn da passiert sei und bekam als schnippische Antwort, ich würde mit meinem Profil nicht in die von den Anbietern geforderten Zielgruppen passen.

    Das habe ich relativiert, indem ich die damals angebotenen Produkte und die noch sichtbaren Tests durchaus für „männlich, Ü40 und Geld verdienend etc.“ einordnen konnte. Daraufhin bekam ich die Antwort, es wären ausschließlich andere Vorgaben zu erfüllen und ich könne mich ja abmelden, wenn mir das nicht gefiele. Was ich dann getan habe.

    Ich vermute mal, zusammengereimt aus ähnlichen Fällen in meiner Bekanntschaft und Blogleserschaft, dass trnd überwiegend weiblich , ledig, bloggend und unter 25 sucht. Menschen über 40 sind dort nicht erwünscht und werden anscheinend dann gekickt, wenn sie genug Empfehlungen ausgesprochen haben.

    Ich bin jetzt dazu übergegangen, Angebote von Händlern anzunehmen, die mich als Produkttester ergooglet haben und mir ein vernünftiges Angebot machen. Da habe ich zwar wenige Tests, aber bessere Ware.

  • FrauOlsen

    @ maria: Liebelein, damit habe ich doch dich nicht gemeint!! Kennst du nicht diese Menschen, die alles ausnahmslos immer ganz „schrecklich toll“, „supi“ und „das Beste was es gibt“, finden?!
    Also bei trnd ist völlige Funkstille und entweder hat es wirklich etwas mit der Anmeldung bei bopki zu tun, oder es liegt, wie CeKaDo sagt, am Alter…

    @ Papa Bodehase: Jetzt brauchen wir uns zwar nicht mehr allein zu fühlen, aber der Grund, warum das so ist, würde mich trotzdem mal interessieren…
    So! Jetzt muss ich dich endlich mal auf meine Blogroll nehmen, denn ich bin wirklich jemand, der über seine Blogroll liest und euren Blog mag ich ganz gerne, vergesse ihn dann aber jedes Mal

    @ CeKaDo: Hui, das ist aber schon extrem. Als ich mich bei trnd angemeldet hatte, war ich auch schon 40, oder knapp davor, und wirklich erst seit meiner Anmeldung bei der anderen Plattform lese ich nichts mehr von denen…
    Dein Blog bzw. du bist ja nun auch recht gut bekannt, daher bekommst du Angebote von Händlern, davon kann ich und auch andere, leider nur träumen. Aber ich gönn es dir von ganzem Herzen, nicht das da ein falscher Eindruck entsteht!

  • Ich vermute ja, bzwgl. trnd haben wir vl. nicht genug geschleimt…. oder es gab genug Links von uns und es müssen neue her…

    Und bzgl. Blogroll: Danke. Hört man doch wirklich mal gerne. :-)

  • ich weiß doch dass du mich damit nich persönlich angesprochen hast ;)
    ich wollt damit auch nur meine sicht der dinge erläutern…dass ich meine ehrliche meinung sage und trotzdem noch produkttests angeboten bekomme ;)

    cekado:angebote von (internet)händlern kommen bei mir momentan auch immer mal wieder rein, die ich auch gern mal annehme. aber da kamen auch schon angebote wie „still-shirts“ bei denen ich mich frage, ob die sich mal eine sekunde meinen blog angeschaut haben und sich gedanken darüber gemacht haben wer dahinter steckt. ich habe mit keinem wort oder post etwas geschrieben, aus dem man hätte lesen können, dass ich ein kind habe :D

  • FrauOlsen

    @ Papa Bodehase: Dann habe ich das offensichtlich auch nicht oft genug gemacht. Auf jeden Fall finde ich diese Art und Weise ziemlich armselig…

    @ maria: Dann ist es ja gut. :-)
    Ich habe heute die zweite Absage auf eine Bewerbung bei den Konsumgöttinnen bekommen. Eine steht noch aus. Sollte das auch wieder eine Absage werden, komme ich ins Grübeln.
    Die Leute lesen deinen Blog nicht! Die scannen ihn auf irgendwelche Wörter und wenn in einem deiner Beiträge mal das Wort „Schwangerschaft“ o.ä. vor kam, dann bist du eben fällig :-)
    Vielleicht sollte ich nur noch Beiträge schreiben in denen außer den Wörtern „MacBook“, I-Pad, Notebook, nichts anderes mehr vorkommt.

  • @FrauOlsen: „Auf jeden Fall finde ich diese Art und Weise ziemlich armselig“

    „Was für ein naives Wesen“ , denkt sich vermutlich die Gegenseite.

    Tja, diese Firmen wollen Klicks und Umsatz generieren. Alles andere ist wurscht. Womöglich würden die ihre Großmütter verkaufen, wenn dafür genug gezahlt würde. So etwas wie Moral, Anstand, Ehrlichkeit, Nachhaltigkeit … für die Mottenkiste.

  • Huuh. Seeeehr offTopic, aber bei Großmütter verkaufen muss ich immer an die Muppets denken. Ich überlasse das Wort:

  • Naja … „bekannt“ geht anders. Ich bin noch weit davon entfernt, so richtig bekannt zu sein. Da gibt es andere Blogger in meiner Rolle, da werde ich blass wie eine weiße Tulpe.

    Aber die Idee mit dem Bloggen bestimmter Schlüsselworte wäre schon nicht schlecht. Derzeit zeigt die Google-Suche Inhalte meines Blogs stellenweise schon nach zwei Stunden an. Das sollte ich nutzen. :)

    Wollen wir uns die vielen Pakete teilen?

  • Ich bin schon bestimmt 3 Jahre bei den Konsumgöttinnen, und durfte noch nie was testen

  • […] der letzten Entwicklungen möchte ich mich hier noch einmal auf meinen Beitrag zu den Online-Marketing-Plattformen beziehen. In diesem speziellen Fall auf […]

  • HerrKlausen

    @FrauOlsen: Wirklich interessante Darstellung, jedoch eine kleine Anmerkung. Du schreibst, dass nirgendwo erwähnt ist, dass trnd und bopki die gleiche Firma sei. Das ist leider nicht ganz korrekt, denn der erste Klick sollte ins Impressum führen und siehe da … deutlicher kann man es kaum schreiben: „Eine Community der trnd AG“ Btw. schließt die eine Plattform sicher nicht die Andere aus, da meine Frau ebenfalls bei beiden Seiten registriert ist und nach wie vor – wenn auch nicht oft – Projekte bekommt. Vermutlich geht es nicht darum, zu schleimen und nie die Wahrheit sagen zu dürfen sondern eher darum, dass man vielleicht verbal nicht entgleist, ohne die Hintergründe zu 100% zu kennen. Wir können wohl nur vermuten, was sich intern da abspielt … wissen tun wir es sicherlich nicht. Und aufgrund Vermutungen einen auf Schreihals zu machen, na ja …

  • FrauOlsen

    @ HerrKlausen: Du kommst auf mein Blog und das erste was du tust ist mich mich als Schreihals und jemanden der verbal entgleist zu bezeichnen? Du dauerst mich, denn 1. kannst du anscheinend nicht lesen und 2. scheinst du eine ganz arg bösartige „Wir-Neurose“ zu haben…

    Ich kenne dich nicht, du kennst mich nicht, eben so wenig kennst du die anderen Kommentatoren hier. Also sag mir und den anderen nicht, was wir annehmen, vermuten oder sonst was können. Das kannst du gerne bei dir zu Hause machen, aber hier – so wie fast überall im Netz – gibt es Netiquette. Wer sich nicht daran hält, und seien seine Unfreundlichkeiten noch so gut verpackt, fliegt.

  • Huhu, hab deinen Link gerade bei trnd gefunden.
    Meine Erfahrung ist, daß im letzten Jahr die Anmeldungen bei trnd sehr in die Höhe geschnellt sind.
    Ich bin da vor Jahren eingestiegen bei 30-40.000 Testern und ich hatte alle 4-5 Wochen ein Projekt. Nun sind wir das doppelte, dreifache? und die Projekte teilen sich auf.
    Jetzt bekomme ich nur noch ca. alle 3 Monate eins.
    Und ich bin ebenfalls Ü40 und schreibe auch negative Beurteilungen.
    Gruß – Heike

  • Als ich den Kommentar von HerrKlausen las, da dachte ich: Hoopla, da scheint Deine Meinung im Hause trnd.com aber nicht auf Gegenliebe gestoßen zu sein.

  • FrauOlsen

    @ Heike: Alle 3 Monate…da hast du aber wirklich Glück! :-) Ich kann nicht beurteilen, wie das Auswahlverfahren bei den Mitmach-Marketing Unternehmen (und da rede ich von allen und nicht nur von einem) läuft. Vielleicht können sie das selber schon gar nicht mehr, aber ich denke sie (alle!) veranstalten sooooo viele Umfragen um angeblich genau raus zu finden, zu welchen Produkttests man eingeladen werden kann und man tut und macht und schlussendlich passiert nichts. Irgendwann hat man dann halt eben auch keine Lust mehr…
    Aber ich freu mich, dass du weiterhin testen darfst, obwohl du auch schon ein so alter Knochen bist ;-) (Das war jetzt wirklich nur ein Scherz!!!)

    Und damit lieber @Tetti, hast du wahrscheinlich auch völlig Recht! Ein Teil der E-Mail-Adresse weist ihn als Münchener aus. Und wo hat trnd wohl seinen Firmensitz….??? Das ist jetzt natürlich nur ein angenommene wage und völlig diffuse Vermutung meinerseits!!

  • Übrigens … wer etwas hinter die trnd-Kulissen sehen will, dem empfehle ich http://company.trnd.com/de/
    Besonder die dortige Weblog.

  • HerrKlausen

    Man möge mir verzeihen, aber liege ich daneben, wenn eigentlich keiner die Gegenseite kennt? Kennst du sie? Wenn nicht, dann weißt du, was ich mit „wir“ meinte ;-) kennst du sie hingegen, dann Asche über mein Haupt.

    BTW. auf die Gefahr hin, eine weitere Recherche zu widerlegen: Der angebliche Teil meiner Mailadresse „muc“ bedeutet nicht München sondern steht für die Anfangsbuchstaben dreier Vornamen :-)

    Ebenfalls sorry, wenn meine Formulierungen gern auch mal in den falschen Hals gekriegt werden, aber ich bin ncht so der Fan von in Watte verpackten Schmeichel-Worte. ;-)

  • FrauOlsen

    @ Heike: Danke für den Link! :-)

    @ HerrKlausen: Hast du irgendetwas von meinem Beitrag tatsächlich gelesen oder hast du ihn nur überflogen?? Ich betreibe hier keine Recherchen! Ich habe lediglich über die Dinge wie sie mir erscheinen berichtet. Ich habe hier nichts festgestellt noch will ich irgendwas aufklären!
    Es ist ja nett, wenn du irgendwo wilde Kommentare hinterlässt, aber wenn sie nicht viel mit dem zu tun haben, wovon der Beitrag eigentlich handelt, ist es nicht besonders sinnvoll!

    Du kannst hier formulieren was du willst, du sollst nur nicht beleidigend werden. Wenn du nicht in der Lage bist deine Meinung ohne Unfreundlichkeiten zu vertreten, bist du auf jedem Blog und in jedem Forum sicher nicht besonders gern gesehen!

  • Ellie

    Hallo FrauOlsen! Ich bin trnd-Partner Ellie aus der trnd-Zentrale. Wir finden es gut, dass Du Spaß daran hast, an Marketing-zum-Mitmachen Projekten teilzunehmen. Denn dies ist eine ganz neue Form von Marketing und löst die langweilige Werbung ab, bei der wir bisher nur passiv zuschauen konnten – beim Marketing-zum-Mitmachen geht es nicht darum, Produkte kostenlos zu testen, sondern durch den direkten Dialog mit den Unternehmen können wir zum ersten Mal direkt Fragen an die Hersteller richten und durch unsere Meinung die Produkte der Zukunft mitbestimmen.

    Deshalb ist es auch ganz wichtig, dass wir stets unsere ehrliche Meinung über die Produkte an die Hersteller weitergeben – denn nur so können wir die Produktentwickler unterstützen, ihre Produkte noch besser zu machen. Du kannst also ganz beruhigt sein, dass Deine ehrliche Meinung zu Produkten bei trnd erwünscht ist und keinen negativen Einfluß auf die Teilnahme an Projekten hat. (Ganz im Gegenteil haben wir bei mehreren Projekten auch schonmal gezielte Aktionen gestartet, um herauszufinden, was bei dem Produkt noch verbessert werden kann. Unehrliche Lobhudelei ist also keineswegs erwünscht, sondern sogar kontraproduktiv.)

    Ob man in ein Projekt reinkommt oder nicht, hängt davon ab, ob man den Zielgruppenkriterien des Herstellers entspricht. Darauf haben wir bei trnd leider keinen Einfluß. Deshalb kann es passieren, dass man manchmal Glück hat und öfters hintereinander ein Bewerbungsticket bekommt und dann wieder kann es auch ein paar Monate dauern bis man es in ein Projekt schafft – das ist also ganz normal. Weitere Infos zu diesen Kriterien findest Du übrigens auch hier: http://www.trnd.com/infos/infos07.trnd

    Was bopki und trnd angeht: Sowohl, wenn Du Dich für ein bopki-Projekt bewirbst (im Bewerbungsformular), als auch im Impressum kannst Du ganz einfach nachvollziehen, dass bopki ein Unternehmen der trnd AG ist. Und auch für die Teilnahme an Projekten können wir Dich beruhigen: Die zwei Plattformen können in dieser Hinsicht keinen Einfluß aufeinander nehmen, da beide Datenbanken aus Datenschutzgründen völlig getrennt voneinander sind und eine Kombination der Daten gar nicht möglich ist.

    Ich denke also, dass es mit ein bißchen Geduld sicher mal wieder mit einer Projektteilnahme klappt. Wir drücken Dir dabei die Daumen! Falls Du übrigens weitere Fragen hast – eMail an BigT[ät]trnd[Punkt]com genügt. :-) Liebe Grüße, Ellie.

  • FrauOlsen

    @ Ellie: Das nenne ich doch mal vernünftige Aussagen, mit denen man dann auch mal etwas anfangen kann! Vielen Dank dafür!!

  • Ellie

    @ FrauOlsen: Bitte gerne, freut mich, dass ich helfen konnte – jederzeit wieder. :-) Einen schönen Abend noch!

Leave a Reply

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> <img src="" alt="" class="" width="" height="">

  

  

  

Kommentarlinks könnten nofollow frei sein.

http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_smilenew.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_biggrin2.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_mttao_hinterlistig.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_nana.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_sadnew.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_eek.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_muede2.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_confusednew.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_nixweiss.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_oh-no2.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_omg2.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_panik3.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_prost2.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_pssst.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_lol.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_madnew.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_seb_zunge.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_respekt.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_blushnew.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_frown.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_sauf.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_rolleyesnew.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_wink2.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_idea2.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_seb_tomatenaufaugen1.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_neutral_new.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_biggrin.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_skiing.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_smiley-popo.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_smilina_knicks.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_ugly.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_motz.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_lachtot.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_irre.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_wallbash.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_sofa_huepf.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_gott.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_zensiertnew.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_sorry.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_hurra3.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_skeptisch.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_sprichzurhand.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_stevieh_seufz.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_sweet.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_uergs.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_bravo2.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_pfeif2.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_nicken.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_no_sad.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_aufsmaul.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_doh.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_smilina.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_winken4.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_3affen.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_ahhh.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_angel.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_auslachen2.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_b-love2.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_baeh.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_baeh2.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_begeistert.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_boesesgrinsen.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_buch.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_bussi.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_charly_abinsbett.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_charly_rofl.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_charly_tuete.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_daumendreh.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_denker.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_einen-im-tee-smilina.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_entschuldigung.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_eckbanner01.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_flucht3.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_glaskugel4.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_hust.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_kaffee.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_knuddel.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_langenase.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_laola.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_seb_rechtschreibfehler.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_erwachsen.gif