Du findest mich auch hier:

Visit Us On TwitterVisit Us On FacebookVisit Us On PinterestCheck Our Feed

Geflickr

X-ingMargritli
ApfelblüteMini
Smilie by GreenSmilies.com

Auf 180!

Ich hab mich schon Ende November auf meinem „alten“ Blog über ebay bzw. über die zunehmend schlechte Zahlungsmoral von Käufern dort ausgelassen. Die heutige E-Mail von ebay schlägt dem Faß den Boden aus und lässt mich ein letztes Mal darüber berichten!

Ich habe gestern zwei Angebote zum Verkauf eingestellt. Eins ist mein gerade mal 9 Monate altes Samsung Touchpad Handy. Ich komme mit dem Touchpad einfach nicht zurecht, gerade wenn es um’s SMS schreiben geht und daher habe ich mir ein Neues geholt und das „Alte“ eben bei ebay eingestellt. Naiv wie ich nun mal ab und zu bin, wollte ich dem potenziellen Käufer von vornherein mitteilen, dass es „ähnliche“ Funktionen hat wie das iPhone, da dies nun mal eben nicht so viele wissen.

Heute bekam ich dann die Info von ebay, dass mein Angebot wegen Keyword Spamming gelöscht wurde aber man dankte mir für mein Verständnis. Meine Antwort an diesen Laden kam prompt:

„Vielen Dank für Ihre E-Mail!

Nein! Ich habe kein Verständnis für Ihre Art und Weise mit zahlenden Kunden umzugehen. Daher brauchen Sie sich auch nicht dafür zu bedanken!

Nach neun Jahren werde ich, nachdem meine beiden Auktionen bei Ihnen gelaufen sind, ebay endgültig den Rücken kehren. Mir reicht es jetzt!
Wenn ich ein Handy beschreiben möchte, dass nun mal „ähnlich wie das iPhone“ funktioniert, aber leider nicht so bekannt ist, wie soll man es dann bitte sonst tun, ausser eben diesen Ausdruck in das Angebot schreiben? Was hat das mit Keyword Spamming zu tun?
Davon abgesehen wäre es vielleicht etwas kundenfreundlicher, wenn man den Verkäufer einfach darauf aufmerksam macht, dass in seinem Angebot etwas steht, was dort nicht hingehört und ihn auffordert dies zu löschen. Anstelle dessen wird einfach von ebay-Seite das Angebot gelöscht, Angebotsgebühren fallen noch einmal an (falls der Artikel nicht verkauft wird) und als Sahnehäubchen wird einem dann auch noch angedroht, dass man eventuell beim nächsten Verkauf eines Artikels dazu aufgefordert werden kann die Infotour zu durchlaufen, wie ein Autofahrer, dem man den Führerschein abgenommen hat und der dann zum Idiotentest muss. Das ist schon ein starkes Stück!

Verkäufern wird bei Ihnen das Leben wirklich nicht mehr einfach gemacht, man darf Käufer, die nicht bezahlen und sich nicht melden nicht mehr negativ bewerten, Verkäufer dürfen nicht mehr unter einer bestimmten Punktezahl bewertet werden, sonst drohen Konsequenzen, für bestimmt Artikel darf man keine Versandkosten mehr berechnen und und und. So macht ebay mir jedenfalls keinen Spaß mehr und offensichtlich vielen anderen auch nicht.

Daher ziehe ich nach den abgelaufenen Auktionen meine Konsequenzen und werde „ebay“ sicherlich nicht wieder besuchen. Weder als Käufer noch als Verkäufer!

Mit freundlichem Gruß…“

Ich bin es wirklich leid! Die einstige 1,2,3…meins-Euphorie ist längst Geschichte und dieses Auktionshaus kann mir mal den Buckel runterrutschen (ich „ihm“ wahrscheinlich auch, aber das ist mir egal!).
Natürlich habe ich auf meine Mail eine weitere vorgefertigte Antwort erhalten, die in keinster Art und Weise auf das eingeht, was ich geschrieben habe. Warum sollte man die Mails von Kunden auch lesen?! 

17 comments to Auf 180!

  • ohja das kenne ich. damals fand ich ebay auch ganz interessant, aber mittlerweile meide ich es. ganz selten kaufe ich mal was, aber das wird nach meinem letzten akuf auch seltener, denn der verkäufer (ein piercing-shop) war wirklich unter alle sau und hat fast 3 wochen gebraucht mir die ware zu schicken (das wars dann mit dem weihnachtsgeschenk -.-) aber dafür kann ebay ja jetzt nix…
    mittlerweile find ich es auch viel unübersichtlicher, der verkauf lohnt sich es nur noch ganz selten (da muss man schon super tolle neuware haben…)

    nene, da geh ich lieber zu meinem geliebten amazon, da gibs auch viele sachen vieeeel günstiger :)

    achja…die antwortmail von ebay würde mich ja noch interessieren ;)

  • Das ist wirklich ärgerlich. Ich weiß gar nicht mehr, wann ich das letzte Mal etwas bei ebay ge- oder verkauft habe. Auch, wenn das mit dem Versandkosten-Verbot wohl wieder gekippt wurde bzw. werden soll, würde ich da nichts mehr einstellen. Da hat man in der letzten Zeit viel zu oft schlechte Geschichten gehört, als das ich mir das nochmal antun würde.

    Ich halte es eher wie Maria und kaufe viel bei Amazon. Gerade gebrauchte/vergriffene Bücher bekommt man dort sehr gut. :-)

  • Ich fand ebay schon immer doof irgendwie
    Eine Überschrift wie z.B. „Mit eBay auf 180“ wäre auch gut gewesen

  • Genau. Die Keywords gehören in die Überschrift!
    200Puls durch ebay.
    oder Ebay – nichts für schwache Nerven.
    oder Ist Dir langweilig? Niemand schreibt Dir? Ebay!
    o-:

  • Am besten eine neue Serie „BadBlogging“ oder so

  • Tom

    sowas passiert, wenn alles automatisch durch bots geregelt wird. du glaubst doch nicht, dass da ein mensch dein angebot gelesen hat. „iphone“ gefunden und schwups, raus damit.
    ich hab da auch kein account und lebe wunderbar. :)

  • Hör mir ja mit Ebay auf. Wir haben momentan auch nur Streß mit Ebay und ständig Rennerei deswegen. Obwohl Ebay in unserem Fall nicht direkt etwas dafür kann. Ebay macht einfach keinen Spaß mehr. Ich kaufe auch nur noch bei Amazon und natürlich bei Jako-o …oh, ich bin süchtig nach Jako-o.

  • So, letzte Amtshandlung für heute, morgen geht’s wieder um 05:40 aus dem Bett…

    @ Maria: Ich sehe das etwas anders. Ich finde amazon sehr teuer. Egal wo ich vergleiche gibt es immer 3-5 „Shops“ die günstiger sind. Das Dumme ist eben auch, dass ich häufig verkaufe! Wobei sich das seit gut einem 3/4 Jahr auch in Grenzen hält. Die Antwort-Mail war exakt die gleiche, wie die Info-Mail, dass sie mein Angebot gelöscht haben!

    @ Frau Margritli: Da gebe ich dir von vorne bis hinten recht. Aber verkauf mal Bücher auf amazon. Das was die an Provision nehmen bzw. nahmen (wollte das vor ca. 2 Jahren mal machen) ist/war ganz schön heftig!

    @ Antje: Ich fand ebay anfangs ganz toll und spannend. Aber es hat immer mehr abgenommen. Je mehr Änderungen dort eingeführt wurden, desto blöder wurde es!

    @ Herr Olsen & Antje: Schön das ihr euch so einig seid…

    @ Tom: Es wäre schön gewesen, wenn wenigstens meine Mail ein Mensch gelesen hätte, aber selbst da habe ich schon schlechte Erfahrungen mit dem Laden gemacht.

    @ Franzi: Jako-o ist gefährlich, das habe ich mir ganz schnell abgewöhnt!
    Ich habe halt so viele Kinderklamotten zu verkaufen. Und die das was man bei ebay dafür bekommt, kriegt man niemals beim Trödel

  • Abgewöhnen? Niemals…das wäre zu viel verlangt. Letzte Woche kam schon der neue Frühling/Sommer Katalog an und ich habe bereits fleißig Kreuzchen gemacht.
    Bei Ebay lohnt es sich wirklich nicht. Ich könnte mich auch gar nicht von den vielen Sachen trennen, gerade weil Paul ja nicht das letzte Kind sein soll.

  • Hallo Frau Olsen
    ebay ist mir auch unsympathisch geworden, was aber eher an den Käufern/Verkäufern als an ebay selbst liegt. Was man da für einen Stress die letzte Zeit hatte. Und inzwischen guck ich zwar immer mal wieder rein, aber tätig werden … nö. Ich gehe auch lieber zu Amazon, da weiß man, was man kriegt

  • Also wenn ich eins gelernt habe in all den Jahren in denen ich bei ebay aktiv bin, ich rege mich über gar nichts mehr dort auf, davon kriege ich nur graue Haare

  • Nicht ärgern… nur wundern… so ist ebay halt. Ich habe mir abgewöhnt da etwas zu verkaufen. Ich geh lieber auf den Trödel und meine Bücher tausche ich bei Tauschticket, das macht wenigstens noch Spaß und man lernt nette Leute kennen.

  • FrauOlsen

    @ Franzi: Das würde ich auch nie von dir verlangen
    Da sind die Vorraussetzungen eben auch andere, ich wusste von vornherein, dass es bei einem bleiben wird!

    @ Andrea: Das ist bei mir ebenfalls ein Grund. Die Zahlungsmoral und die Qualität der Angebote hat stark nachgelassen. Und das, was man als Qualität bezeichnen kann, ist meist teurer, als woanders. Aber all die Änderungen die bei ebay mittlerweile eingeführt wurden sind einfach zum Abgewöhnen!

    @ Suriel: Recht hast du! Nur ich bin kein Mensch, der so etwas abschalten kann. Ich MUSS mich aufregen, nur bei denen hat’s mir jetzt sogar schon den „Aufreg-Laune“ verhagelt.

    @ Zhurrakim: Das ist ja mein Dilemma! Auf dem Trödel wird verlangt, dass du teure und vielleicht noch ungebrauchte Dinge für 50 Cent abgibst. Eine Freundin von mir wurde letzten Winter sogar angespuckt, weil sie eine nagelneue Betty Barclay Hose nicht für einen Euro verkaufen wollte. Und da könnte ich glatt handgreiflich werden…

  • hauptsache, du hast deine konsequenz draus gezogen. ich bin kein ebayler, aber das hört sich ja echt frech an.

  • ihhbääähhhh kannste inzwischen wirklich knicken. Früher war das ein relativ faires geben und nehmen. Aber heute verdienen doch nur noch zwei Firmen an ebay: ebay selbst und die Post.

    Lieber verschenke ich unser Zeug, bevor ich mich für 1€ auch noch dumm anmachen und stressen lassen muss.

    Ohne Zweifel ist ebay wirklich unbenutzbar geworden. Deshalb werden wir unsere Sachen ASAP im Blog veröffentlichen und wer will, kann es haben!

  • FrauOlsen

    @ Pssst!: Wie gesagt, wenn meine beiden Auktionen durch sind war es das! Du bist in vielen Dingen so ein schlaues Kerlchen!!! Kein Wunder, dass deine Jungs beide auf’s Gymnasium gehen.

    @ Papa Bodehase: Du sprichst mir aus der Seele! Dann muss ich ja mal öfter dein Blog besuchen, vielleicht finde ich ja was Schönes. Das wäre es doch: Blogger vereinigt euch, wir eröffnen „Blogbay“!
    Ansonsten kann man auch auf kalaydo kaufen und verkaufen.

  • […] Cent für eine makellose Bogner Jeans heruntergehandelt werden? Mich beim Online-Auktionhaus wieder maßlos ärgern? Ich habe die letzten Tage viel hin und her überlegt und am Ende bin ich immer wieder zu dem […]

Leave a Reply

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> <img src="" alt="" class="" width="" height="">

  

  

  

Kommentarlinks könnten nofollow frei sein.

http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_smilenew.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_biggrin2.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_mttao_hinterlistig.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_nana.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_sadnew.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_eek.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_muede2.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_confusednew.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_nixweiss.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_oh-no2.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_omg2.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_panik3.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_prost2.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_pssst.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_lol.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_madnew.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_seb_zunge.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_respekt.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_blushnew.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_frown.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_sauf.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_rolleyesnew.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_wink2.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_idea2.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_seb_tomatenaufaugen1.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_neutral_new.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_biggrin.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_skiing.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_smiley-popo.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_smilina_knicks.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_ugly.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_motz.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_lachtot.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_irre.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_wallbash.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_sofa_huepf.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_gott.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_zensiertnew.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_sorry.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_hurra3.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_skeptisch.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_sprichzurhand.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_stevieh_seufz.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_sweet.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_uergs.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_bravo2.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_pfeif2.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_nicken.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_no_sad.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_aufsmaul.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_doh.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_smilina.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_winken4.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_3affen.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_ahhh.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_angel.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_auslachen2.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_b-love2.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_baeh.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_baeh2.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_begeistert.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_boesesgrinsen.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_buch.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_bussi.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_charly_abinsbett.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_charly_rofl.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_charly_tuete.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_daumendreh.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_denker.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_einen-im-tee-smilina.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_entschuldigung.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_eckbanner01.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_flucht3.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_glaskugel4.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_hust.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_kaffee.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_knuddel.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_langenase.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_laola.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_seb_rechtschreibfehler.gif 
http://www.frau-olsen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_erwachsen.gif